Unsere Leistungen:   Lernprojekt

 

 

Künstlerisches Gestalten im Frida-Kahlo-Haus
Künstlerisches Gestalten im
Frida-Kahlo-Haus

Als übergreifender pädagogischer Bereich nimmt das Lernprojekt im Frida-Kahlo-Haus einen besonderen Stellenwert in unserer Einrichtung ein. Seit inzwischen fast zehn Jahren bietet das Lernprojekt zahlreiche Angebote für alle betreuten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Gleichzeitig ist das Frida-Kahlo-Haus zu einem zentralen Gebäude und Begegnungspunkt unseres Verbundes geworden.

Zentrale Angebotsteile sind das Arbeits- und Motivationsprojekt sowie der sozialpädagogische Angebotsbereich mit vielfältigen, innovativen Angeboten rund um das Thema gemeinsamen Lernens. Konzeptionell versteht sich das Lernprojekt als Forum des Ausprobierens, Lernbegleitens, Mitgestaltens. In das Betreuungskonzept fließen Elemente der Pädagogik Freinets und Reggios ein; das Credo »freiwillig aber verbindlich« bringt die gelebte Grundhaltung auf den Punkt.

Der Naturhochseilgarten in unmittelbarer Nähe zum Frida-Kahlo-Haus ist ebenso Teil des Lernprojekts wie die Heimzeitung »Real life!«

Von September 2015 bis Juni 2020 boten wir als Teil des Lernprojekts gezielte Spracherwerbsangebote für die in unserer Einrichtung betreuten unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (umA) an.

 

Im Jahr 2020 begeht unser Lernprojekt sein 10-jähriges Jubiläum. Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten, dieses großartige Ereignis gebührend zu feiern, planen wir eine Jubiläumsaktion »10+1« im Jahr 2021. Bereits heute weist das Lernprojekt durch sein Jubiläums-Logo auf den Geburtstag hin:

 

Jubiläumslogo zum 10-jährigen Bestehen 2020


KONTAKTPERSON

Mario Hoff - Projektleitung

Mario Hoff

Projektleitung

Telefon: (0611) 95485-21
Fax: (0611) 547394
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!